Seiteninhalt
Inhalt

Feuer im Garten
 



am Tage

am Abend

 

und mittelalterliches Kochen im Garten  

 

Die Älteren von Euch kennen bestimmt noch Mutters oder Großmutters alten Kohleherd mit den Eisenringe, die wahlweise entfernt oder dazu gelegt wurden, je nachdem wie viel Feuer man unter dem Topf haben wollte und um das Essen richtig zu garen.

Nun hatten wir auch beschlossen unser Mittagessen über offenes Feuer zu kochen, erst einmal so und dann später im mittelalterlichen Stil. 

 

Zuerst zeigen wir euch unsere Gartenecke im Allgemeinen:

 

Im März 2012, allerdings noch mit unserer alten Feuerschale

Danach hatten wir uns eine ein wenig mittelalterlich aussehende Feuerschale besorgt: 

 
 

 

Wo wir doch in manchen Dingen etwas improvisieren, da sollte das Dreibein kein handelsüblicher (z. Bsp. aus Baumärkten) sondern ein und geschmiedetes aus dem Mittelalterladen in Koblenz sein.
Nur das Dreibein allein genügte nicht, denn dazu braucht man noch Kette und  einen S – Haken, um den Topf über dem Feuer hoch und runter zu ziehen.
Gesagt getan, dies auch noch besorgt, aber aus dem Baumarkt.

 

So sieht nun heute unsere Feuerstelle im Garten aus und es kann mit dem Kochen beginnen.

Ein sogenanntes Testessen kochen….aber dann kam uns gleich die Frage auf, wie lange an Zeit würde es denn dauern. Wir hatten ja keinerlei Erfahrungen im Kochen über offenes Feuer.
Also probierten wir es zuerst mit einer Grünen Bohnensuppe aus:


Naja, hat sehr lange gedauert bis wir die Suppe essen konnten, aber trotzdem bestens geschmeckt.

Etwas später haben wir es nochmal versucht, diesmal mit Gulasch:

 

 

 

So, das waren nun unsere ersten Versuche – Kochen im Garten über offenes Feuer.

Wie unsere Gartenecke mittelalterlich gestaltet ist und wie wir mittelalterlich kochen, dass zeigen wir euch später.
Auf Grund von Krankheiten, der Kälte und dem Regen im Frühjahr und der anstehenden Hitze jetzt sind wir im Jahre 2013  noch nicht dazu gekommen.
Deshalb können wir euch noch keine Bilder und Videos davon zeigen.

Also habt Geduld, irgendwann in 2014 wird sich wieder eine Gelegenheit dazu bieten und dann berichten wir euch davon – auch wie unser Garten am Abend aussieht.   

 

 



 

Nach oben


nPage.de-Seiten: "Die" Hypnosepraxis im Norden | Havi Felix (m)ein Leben mit Epi