Seiteninhalt
Inhalt

Mini - Steckstuhl - Trinkhornhalter

Nun dachten wir: ... wir haben Steckstühle nun in Groß,
warum sollten wir nicht mal einen Steckstuhl in Klein-Format bauen.

Da wurde dann die neuzeitige Technik flugs zur Hand genommen,
zwei Bretter ausgemessen, gesägt


... und geschliffen.

Bald darauf war :

das erste Teil fertig!
Mein Mann richtig stolz und happy.

Mhh, wir grübelten, was dies Ding noch sein könnte,
eine Fliegenklatsche aus Holz oder

,
vielleich eine Mini - Gitarre, aber leider ohne Saiten.

Egal, es wurde gleich mal getestet.
Ein bisschen Spaß muss sein!

Nein, es solle ja ein Mini - Steckstuhl werden,
also wurde weiter am zweiten Teil gearbeitet:




Der Steckstuhl war dann endlich fertig.
Und weil dies alles zur Vorweihnachtszeit geschah,
nahm mal der kleine Weihnachtsmann darauf schon Platz:




ABER, er durfte nicht lange drauf sitzen!
Wir hatten noch was zu tun, nähmlich auf der Sitzfläche
des Mini - Steckstuhles ein Loch zu machen.

Jetzt fragt ihr euch bestimmt
....häää, ein Loch auf der Sitzfläche , wofür denn das ???
Na ganz einfach - aus dem Ministeckstuhl wurde ein




Trinkhornhalter, in Form eines Steckstuhles!
Mal in einer anderen Form, als die gängigen Trinkhornhalter:




Wie es immer so im Leben ist, die schönen Dinge
verschenkt man!
Der Holzsteckstuhl mit Trinkhorn wurde verschickt
in einem Mittelalterlichen Weihnachtspäckchen
.

 

2014 haben wir für uns diese Holzhornständer gefertigt:

 

und 2016 einen etwas ausgearbeiteten  Holztrinkhornständer:  als Geschenk!

 

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: "Die" Hypnosepraxis im Norden | Havi Felix (m)ein Leben mit Epi