Seiteninhalt
Inhalt

Katzenelnbogen

 eine sehr schöne Stadt im Rhein - Lahn - Kreis
in Rheinland/Pfalz und ist einstaatlich anerkannter Fremdenverkehrsort.
Sie liegt im Einrich einem 250 - 450 Meter hohen Teil des Taunus

                   
 
 
 
Und zu jenem Ort wollten wir diesmal, da wir die Kunde erhalten haben das dort wieder ein Mittelaltermarkt dort ist, genauer gesagt die :
 
9. Catzenelnborgener Ritterspiele
 
Das Wetter meinte es gut mit uns - Sonne pur - und uns nahm dann am 07.06.2015 unser Freund in seiner stählerne Kutsche mit. Gut, Parkplätze waren dort etwas rar - aber nach einiger Zeit konnten wir dann auf diesen Markt gehen. Wir kamen zuerst an den einzelnen Lagern vorbei und trafen auch gleich unsere Freunde vom Lager
" Zum schwänzelnden Dachs".

Nach einen Aufenthalt dort gingen wir dann weiter , vorbei 
 
                                                                                                                        
                     an der Turnierwiese,                                                  dem Katapult,

                                                       
der brutzelnden Sau  - sodass wir irgendwie schon Appetit danach kriegten -  
 
                                              
 
bis hin zum Markt, wo all die Händler ihre Waren dar boten:
 
      
 
Also wir müssen schon mal sagen, dass es sehr schöne und vielfältige Händlerstände waren,
es machte uns sehr viel Spaß nach einigem zu stöbern. 
Dann sahen wir bei einem Händler Eßdorne und da es auf vielen Märkten nur das leicht brechliche Plastebesteck zum Essen gibt, griffen wir auch gleich zu den geschmiedeten Essdornen      ... und kauften diese 2.
 
Nach dem Essen auf dem mittelalterlichen Marktplatz gingen wir den Weg zurück
in Richtung Lager / Turnierplatz , wo auch dort sich noch ein paar Händler befanden:
 
                    
                                                                
 
                   
 
 
Natürlich , wie kann es  auch anders sein, die zwei Recken an meiner Seite zog es gleich zu dem Waffenhändler hin. Der Händler  - und das muss ich auch mal sagen - hatte wirklich sehr tolle Schwerter, Äxte usw.
Ich ,als Frau, musste nun warten bis es weiter ging. Da ging es bei meinem Mann - kaufen oder nicht kaufen?
Es wurde letztendlich nix gekauft, a b e r der Gedanke - einmal im Besitz eines 1 1/2 Hand Schwert zu sein - geht ihm bis heute noch nicht aus dem Kopf.

 
Nach einem Trunk eines leckeren Metes gingen wir wieder zum Lager unsere Freunde - in dem Schatten ihres mittelalterlichen Baldachin's, denn die Sonne schien ohne Pause, plauschten wir noch
mit ihnen eine ganze Weile.

 
Unser Freund war schon desöfteren auf den Catzenelnbogener Ritterspiele gewesen,
wir aber noch nie. Aber an dieser Stelle sei es euch gesagt, das es ein sehr schöner Markt ist, mit einem tollen Programm, wie Einricher Bruchenball Meisterschaften, Katapult schießen, Schwertkämpfe, Ritterturnier und vieles mehr. Eine Reise dorthin lohnt sich immer.
 
Hier für euch nochmal einiges vom Markt und etwas vom Bruchenball in bewegten Bildern:  
 
 
                                                                       
 
                

Nach oben


nPage.de-Seiten: "Die" Hypnosepraxis im Norden | Havi Felix (m)ein Leben mit Epi